Anfang

 

Wie hat sich das Ohr entwickelt?

Ein Blick in die so genannte Evolutionsgeschichte oder, anders ausgedrückt, in die stammesgeschichtliche Entwicklung der Lebewesen: 

Der Mensch stammt von Urwirbeltieren ab, die vor etwa 500 bis 590 Millionen Jahren im Wasser lebten und eine Art „offenes Innenohr“ besaßen.

Ohne Ohren kein Radiohören!

Unser Gehör ist ein kompliziertes und sehr empfindliches Organ.

Ende
Ohren spitzen lohnt sich
 -> 
Home ->  Lexikon ->  Hören und Sprechen ->  Ohrengeschichte