Anfang

Wie gut hört der Mensch?

Das menschliche Gehör ist in der Lage, zwischen 20 und 20.000 Schwingungen pro Sekunde wahrzunehmen. Man sagt dazu auch: Es hört Frequenzen von 20 bis 20.000 Hertz (Hz). Die menschliche Sprache ist vor allem im Frequenzbereich zwischen 150 Hz und 6.000 Hz angesiedelt.

Wer hört mehr?

Hunde können Töne bis zu einer Frequenz von 40.000 Hz wahrnehmen – also sehr viel höhere Töne, denn je enger die Schwingungen aufeinander folgen, desto höher der Ton.

Fledermäuse hören bis 150.000 Hz und Delfine hören sogar bis 200.000 Hertz – also zehn Mal so hoch wie der Mensch.

Ende
Ohren spitzen lohnt sich
 -> 
Home ->  Lexikon ->  Hören und Sprechen ->  Das menschliche Gehör